Über uns

Cuxhavener Muscheln für Kunsthandwerker aus Afghanistan

Die Koordinierungsstelle Flüchtlingswesen des DRK in Hemmoor ...

berät und begleitet Geflüchtete und Unterstützer in unterschiedlichsten Bereichen und Lebenslagen beim Neustart in Deutschland.
Es geht meist um Aufenthaltsrechtliches, um Arztbesuche, Schulanmeldungen, berufliche Orientierung, Sprachkurse, Praktika, Bewerbungsunterlagen, soziale Kontakte, kulturelle Anpassung und vieles mehr.
Anke Müller-Belecke freut sich über die Vielfalt in ihrer Anlaufstelle: „Durch meine Arbeit erfahre ich von den Menschen aus vielen Ländern, was sie alles in ihrem Leben schon gemacht haben. Viele Leute bringen spannende Lebensläufe und großes Können mit zu uns.“
So auch Herr Abdul Ghafour Nazari aus Afghanistan, der nun mit seiner Familie in der Wingst wohnt. Für seine schönen Muschelfiguren sammelt er regelmäßig Muscheln an den Stränden in Cuxhaven. Sein Kunsthandwerk hilft ihm dabei, hier anzukommen und das Trauma der Flucht zu überwinden. „Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir hier aufgenommen wurden und möchte für die Menschen hier mit meinen Händen etwas Schönes schaffen.“
Wer Interesse an den Muschelfiguren hat kann sich an die Koordinierungsstelle Flüchtlingswesen des DRK in Hemmoor wenden unter 0 47 71 . 64 65-59 oder per Mail an anke.mueller-belecke@drk-cuxhaven.hadeln.de

zurück zur Übersicht