Über uns

Mit vollem Einsatz für alle die sich mit ganzer Kraft einsetzen!

DRK-Rettungswache Hemmoor erhielt großzügige Sachspende

Unter dem oben genannten Motto führte die Firma Liqui Moly eine große Spendenaktion in Millionenhöhe durch. Unterstützt werden in ganz Deutschland alle „Corona Helfer“. Für Einsatzfahrzeuge von Rettungsdienst und Feuerwehr stellt die Firma Liqui Moly Öl- und Additiv Produkte im Wert vom einer Million Euro zur Verfügung. „Damit will die Firma den Einsatzkräften den Rücken frei halten“ berichtet der Geschäftsführer Ernst Prost.
Da kam auch Thorsten Junge, dem Rettungswachen Leiter der DRK-Rettungswache Hemmoor, der durch Zufall über Facebook von der Aktion erfuhr, die Idee sich über Internet für eine solche Spende zu bewerben. Unter den weit über 5000 Bewerbern hatte er Glück. Bereits nach zwei Wochen kam ein Spendenpaket für die Rettungswache Hemmoor, welches drei Kanister Kühlerfrostschutz, drei fünf Liter Kanister Motorenöl 5 W 30 und Werbeaufkleber enthielt. Im Namen der DRK-Rettungswache Hemmoor bedankte sich Thorsten Junge bei der Firma Liqui Moly recht herzlich für diese tolle Spende und sandte ein Foto zu. Im Newsletter der Firma werden vereinzelt die Organisationen mit Foto veröffentlicht. Wie die Geschäftsleitung bekannt gab, soll diese Spende eine kleine Geste gegenüber all jenen Menschen sein, die jeden Tag so unermüdlich dafür kämpfen, dass die Corona–Krise nicht noch schlimmer wird. Liqui Moly will Hilfe, schnell und unbürokratisch leisten und bittet daher weiter interessierte Rettungsdienste und Feuerwehren sich mit ihrem Bedarf über liqui-moly.to/Millionenspende zu melden.

zurück zur Übersicht