Über uns

Das perfekte Dinner im Seniorenheim Haus Am Dobrock

Bewohnerinnen und Bewohner vergaben volle Punktzahl.

Kürzlich griffen Fachergotherapeutin Renate Weber und Hauswirtschaftsleiterin Meike Katt mit ihren Teams den Wunsch einiger Bewohnerinnen und Bewohner auf, nach Vorbild der VOX-Fernsehsendung ‚Das perfekte Dinner‘ etwas ganz ähnliches im Seniorenheim Haus Am Dobrock durchzuführen.

In der Sendung wird für Gäste stets ein Menü zubereitet und serviert, welches im Anschluss an das gemeinsame Essen in unterschiedlichen Kategorien benotet wird. So fließen neben dem Geschmackserlebnis beispielsweise auch die Tischdekoration, das Anrichten des Essens, die Menü-Zusammenstellung und die Auswahl der Tischgetränke mit in die Benotung ein.

Dieser Ablauf bildete auch die Grundlage für das Event im Cadenberger Seniorenheim: Nach dem frühlingshaften Dekorieren der Tische mit Löwenzahn und Efeu aus dem hauseigenen Garten wurde das Menü mit einem Begrüßungsgetränk eröffnet. Zudem erhielt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine individuell gestaltete Menükarte, der zu entnehmen war, welche Köstlichkeiten zu erwarten seien. „Der erste Gang bestand passend zur Saison, aus einer Spargelsuppe, zum Hauptmenü gab es einen saftigen Rinderschmorbraten mit verschiedenen Beilagen, dazu wurde Rotwein gereicht“, verrät Renate Weber. Eisvariationen seien als süßer Abschluss gereicht und final ein Digestif angeboten worden.

„Die Bewohner waren voll des Lobes über die Zusammenstellung und Zubereitung des perfekten Dinners“, so dass am Ende mit voller Punktzahl bewertet wurde“, so die Ergotherapeutin.

zurück zur Übersicht