Über uns

Verabschiedungen von Mitarbeitern im Haus Am Dobrock

In diesem Jahr haben einige Mitarbeiter das Haus Am Dobrock verlassen.

Sylke Guth war vom 01.06.2019 bis zum 31.01.2021 als Präsenzkraft beschäftigt. Sie war mit viel Freude bei der Arbeit und durch ihre freundliche Art bei Bewohnern und Kollegen gleichermaßen beliebt. Frau Guth hat den Wunsch sich zu verändern.

Gisela Grothusen arbeitete vom 10.12. 2012 bis zum 28.02.2021 als Präsenzkraft. Sie war bei den Kollegen und auch bei den Bewohnern durch ihre hauswirtschaftlichen Fertigkeiten beliebt. Die Kollegin kannte viele “alte traditionelle“ Gerichte, mit denen sie die Bewohner verwöhnte. Frau Grothusen hatte den Wunsch, sich zu verändern.

Brigitte Grosse nahm am 01.09.2003 ihre Tätigkeit als Präsenzkraft auf. Sie war mehr als 17 Jahre im Haus Am Dobrock tätig und hat das Haus mit Beginn der Rente am 31.03.2021 verlassen. Kollegen und Bewohner schätzten ihre ruhige, freundliche und besonnene Art. Auch an ihre Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft erinnern sich die Kollegen gern. Sie hatte besonders für “neue“ Kollegen ein offenes Ohr.

Joachim Wendelburg war im Bereich der Haustechnik 01.04.2011 bis zum 30.04.2021 beschäftigt, um seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Bewohner und Mitarbeiter freuten sich sehr über sein handwerkliches Geschick das ihm ermöglichte, Aufträge schnell zu erledigen. Ihm war auch die Organisation der Haustechnik sehr wichtig. Durch seinen Einsatz und die Hilfsbereitschaft war er bei allen sehr beliebt.

Die Mitarbeiter des Haus Am Dobrock wünschen den verabschiedeten Kollegen für die Zukunft alles Gute und bedanken sich für die gute Zusammenarbeit.

zurück zur Übersicht