Rettungsdienst und Krankentransport


Malte Koll

Leiter Rettungsdienst/Krankentransport
Telefon: 0 47 51 . 99 09 - 20
Mail:maltepunktkollatdrk-cuxhaven-hadelnpunktde
E-Mail an Malte Koll schreiben



Uwe Lettau

Uwe Lettau

Stellv. Leiter
Telefon: 0 47 51 . 99 09 - 21
Mail:uwepunktlettauatdrk-cuxhaven-hadelnpunktde
E-Mail an Uwe Lettau schreiben



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit: Kristof Scheller


MPG.Rettungsdienst@drk-cuxhaven-hadeln.de

 
Hervorragend aufgestellt

Die Position des DRK-Rettungsdienstes Cuxhaven/Hadeln in Leistung und Wettbewerb ist von einer Stärke geprägt, die Meilensteine auch für die Zukunft setzt. Das durchgehend praktizierte Qualitätsmanagement mit Zertifizierung im Jahr 2006 hat Spezialisten bei der Rettung von Menschen in körperlicher und krankheitsbedingter Not hervorgebracht, deren Einsatz europaweiten Anforderungen entspricht. Der Rettungsdienst und Krankentransport rund um die Uhr wird im Land Hadeln durch die Rettungswachen in Hemmoor, Cadenberge und Otterndorf gewährleistet. Die Notarzt-Einsatzfahrzeuge sind in Neuhaus und Hemmoor stationiert und werden im Wechsel von Notärzten aus der Region besetzt.

September 2018: Qualitätsüberprüfung mit Bravour gemeistert

Kürzlich fanden an den Standorten Hemmoor und Otterndorf Qualitätsüberprüfungen statt, die in der Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 mündeten.
Die Umstellung auf diese Norm war erforderlich, weil die DIN ISO 9001:2008 im September dieses Jahres seine Gültigkeit verliert und der Rettungsdienst/Krankentransport ab dem Zeitpunkt gegenüber seinen Kunden nicht mehr zertifiziert gewesen wäre.
Ein großes Dankeschön geht an das neue Qualitätsmanagement-Team, das sich aus Thorsten Junge, Patrick Schmidt und Wilhelm Skiba zusammensetzt!

Foto (v.l.): Thorsten Junge und Malte Koll vom Rettungsdienst sind stolz auf das Erreichte. Prokurist Volker Kamps überbrachte die Glückwünsche der Geschäftsführung.

Zertifikat


Belegschaft

Die Belegschaft des DRK-Rettungsdienstes/Krankentransportes setzt sich aus Notfallsanitäterinnen/-sanitätern, Rettungssanitäterinnen/-sanitätern und Rettungsassistentinnen/-assistenten zusammen.

Fortbildungen

In regelmäßigen Fortbildungen, wie z.B. durch Advanced Cardiac Life Support Provider der American Heart Association für Herzerkrankungen und Schlaganfälle sowie Ausbildung im Traumamanagement, Schulungen im Umgang mit schwerkranken und schwerverletzten Kindern werden die Mitarbeiter/innen im Umgang mit verschiedenen Situationen, der Hygiene sowie neuen Behandlungsmethoden fortgebildet. Die Leitung und die alljährliche Prüfung liegen in den Händen des Leitenden Notarztes.

Rettungswagen
Innenraum-Panorama-Aufnahme


Rettungswache Otterndorf

Goethestraße 11 / 21762 Otterndorf
Telefon: 0 47 51 . 99 09 - 20

Bildergalerie Rettungswache Otterndorf


Rettungswache Cadenberge

Gewerbestraße 2a / 21781 Cadenberge
Telefon: 0 47 77 . 8 08 73 20

Bildergalerie Rettungswache Cadenberge


Rettungswache Hemmoor

Oestinger Weg 21b / 21745 Hemmoor
Telefon: 0 47 71 . 88 73 02

Bildergalerie Rettungswache Hemmoor